Frauen-Kino-Abend

 

Geniesse zusammen mit Freundinnen einen schönen Frauen-Abend bei guter Unterhaltung, feinen salzigen und süssen Häppchen und Zeit für Gespräche!

ab 19.00 Uhr – Cüpli und Apéro-Häppchen
um 20.00 Uhr – Filmbeginn
in der Pause oder nach Filmende: Dessert-Häppchen

Eintritt frei – CHF 20 für Cüpli und Häppchen

Freitag, 22. März: Kindeswohl - The Childern Act (UK, 2017)

Fiona Maye ist angesehene Richterin am Obersten Gericht in London, wo sie sich mit Passion und Lebenserfahrung ethisch komplexen Familienangelegenheiten annimmt. Doch sie bezahlt für das arbeitsintensive Präsidium einen hohen Preis, ihre Ehe mit Jack hat die Belastungsgrenze schon längst erreicht. Während dieser Krise wird Fiona angefragt, im Fall von Adam zu entscheiden, einem geistreichen jungen Mann, der aus religiöser Überzeugung lebensrettende Bluttransfusionen zur Behandlung seiner Krebserkrankung ablehnt. Adam steht drei Monate vor seinem 18. Geburtstag und wird somit vor dem Gesetz noch als Kind behandelt. Fiona besucht Adam im Spital. Das Treffen hat tiefschürfende Auswirkungen auf beide: Während ihn die neue Sichtweise aufwühlt, werden in ihr vergessene Gefühle wieder geweckt. Doch wie stark darf Fiona auf die Entscheidungsfindung Einfluss nehmen?
Eintritt frei – CHF 20 für Cüpli und Häppchen

Verbindliche Anmeldung bis am 20. März an anhaltspunkt@kath-winterthur.ch

 

Bereits stattgefundene Frauen-Kino-Abende:
Freitag, 23. März 2018:  Die Göttliche Ordnung (CH, 2017)
Freitag, 23. Nov. 2018: The Last Word – Zu guter Letzt (USA, 2017)
Freitag, 25. Januar 2019: Das Mädchen Wadjda (D/Saudi-Arabien, 2017)