Frauen-Kino-Abend

 

Geniesse zusammen mit Freundinnen einen schönen Frauen-Abend bei guter Unterhaltung, feinen pikanten und süssen Häppchen und Zeit für Gespräche!

19.00-19.15 Uhr – Eintreffen

bis 20.00 Uhr – Cüpli und Apéro-Häppchen

um 20.00 Uhr – Filmbeginn
in der Pause oder nach Filmende: Dessert-Häppchen

Eintritt frei – CHF 20 für Cüpli und Häppchen

Nächster Frauen-Kino-Abend am Freitag, 28. Oktober 2022

Les Invisibles - Der Glanz der Unsichtbaren (F, 2018):
Sie heissen Edith Piaf, Brigitte Macron oder Lady Di: Eine Gruppe von Frauen in Frankreich, die mit viel Humor und Selbstironie auf bessere Tage hoffen – auf eine Arbeit und ein festes Dach über dem Kopf. Zwei Sozialarbeiterinnen haben selber mit dem bürokratischen System zu kämpfen und tricksen es kreativ aus, um ihre «Kundinnen» wieder ins Arbeitsleben einzugliedern. Ein durchaus komischer und zugleich realitätsnaher Film, der im Frankreich der Gilets Jaunes Furore gemacht hat.
In "Les invisibles - Glanz der Unsichtbaren" kämpfen engagierte Sozialarbeiterinnen für den Erhalt eines Frauenhauses. Es dient obdachlosen Frauen als letzte Anlaufstelle um Unterkunft und Schutz zu finden. Eigeninitiativ und mit Hilfe unorthodoxer Ideen wollen sie ihre Schützlinge in die Gesellschaft integrieren. Die Tragikomödie hält ausgewogen die Balance zwischen Emotion und Komik und hinterfragt behördlichen Optimierungswahn in einem Land, das von sozialer Ungerechtigkeit und hoher Arbeitslosigkeit geplagt ist.

 

Bereits stattgefundene Frauen-Kino-Abende:
23. März 2018:  Die Göttliche Ordnung (CH, 2017)
23. Nov. 2018: The Last Word – Zu guter Letzt (USA, 2017)
25. Januar 2019: Das Mädchen Wadjda (D/Saudi-Arabien, 2017)
22. März 2019: Kindeswohl - The Childern Act (UK, 2017)
22. Nov. 2019: Wunder (Hongkong, USA, 2017)
28. Feb. 2020: Hidden Figures / Unerkannte Heldinnen (USA, 2016)
26. Nov. 2021: Wir sind die Neuen (D, 2014)
25. März 2022: Monte Verità – Der Rausch der Freiheit (CH, 2021)